Skip to main content

Gestresst

Stress ist das Gefühl unter Druck zu stehen bzw. angespannt zu sein. Diese innere Unruhe kommt oft daher, dass eine, womöglich unangenehme, Situation ein bestimmtes Verhalten von uns erfordert. Zum Beispiel kann mich der Berg an Hausaufgaben stressen, weil ich nicht weiß, wie ich das in der verfügbaren Zeit bewältigen kann. 

Wie sieht es mein Kind?

Jeder Mensch verfügt über eine unterschiedliche Belastbarkeit und Stress kann entstehen, wenn die Belastungsgrenze erreicht ist. Unbekannte Situationen, Leistungssituationen, (plötzliche) Veränderungen oder auch Unvorhersehbares sind häufige Ursachen für Stress.

Stress ist für Kinder genauso anstrengend wie für Erwachsene und kann sich körperlich unterschiedlich auswirken. Während sich die einen zurückziehen, sind andere nervös oder aggressiv. Gerade bei jüngeren Kindern können auch körperliche Symptome wie Kopf-, Bauchschmerzen, Übelkeit, Unkonzentriertheit oder Schlafprobleme das Stressgefühl begleiten. Situationen, die mit Ängsten und hohen Erwartungen verbunden sind, erzeugen Stress. Hohe Anforderungen in der Schule oder Krisen in der Familie können beispielsweise Auslöser sein. 

Wie reagiere ich am besten?

  • Beobachte dein Kind gut und finde heraus, welche Situationen für dein Kind stressig sind.

  • Es ist sehr hilfreich, herausfordernde Situationen im Vorhinein gut zu besprechen, um das Stresslevel gering zu halten.

  • Generell helfen Informationen und Gespräche. Weiß dein Kind, was auf ihn/sie zukommt, kann es entspannter in eine Situation gehen.

  • Frage dein Kind, was es an der Situation stresst und versucht gemeinsam herauszufinden, wie man es am besten unterstützen kann.

  • Bewegung, gerne auch an der frischen Luft, hilft wunderbar um Stress abzubauen. Aber auch Entspannungsübungen können zur Beruhigung beitragen und dabei helfen, eine neue Sichtweise auf die Situation/das Problem zu bekommen.

Wichtig zu wissen

Ein bisschen Stress ist nicht schädlich. 

Welche Fragen kann ich mit meinem Kind bei der Gestresst-Karte besprechen?

  • Kannst du dich an eine Situation erinnern, die dich gestresst hat?

  • Wie reagiert dein Körper, wenn du gestresst bist?

  • Was kannst du tun, wenn dich etwas stresst?

  • Kannst du erkennen, wenn jemand anderes gestresst ist?  Wenn ja, woran erkennst du es?

  • Wie sehen Mama/Papa/Oma aus wenn er/sie gestresst ist?

Weitere Gefühle