Skip to main content
Kontrast­karten ab dem 3. Monat „Auf dem Land“

Zug & Traktor

Zug(1)

Traktor(2)

Der Zug und der Traktor sind zwei starke, aber auch sehr unterschiedliche Fahrzeuge. Der Zug ist sehr groß und auch sehr schwer. Er kann nur auf Schienen fahren, auf diesen zischt er aber mit hohem Tempo durch die Landschaft – tschu-tschu-tschu! Der Zug kann auf seinen Schienen enorm viele Waggons ziehen. Meistens zieht der Zug Personenwaggons von Stadt zu Stadt. Viele Menschen fahren mit dem Zug in die Arbeit oder verreisen damit in ferne Städte oder Länder.

Im Gegensatz zum Zug benötigt der Traktor keine Schienen. Er kann auf der Straße fahren. Mit seinen großen Rädern fährt er aber am liebsten auf dem Feld. Der Traktor ist nämlich das perfekte Arbeitsfahrzeug für Bauern. Mit ihnen schleppt man Anhänger auf der Straße oder pflügt die Erde auf dem Feld. Alle Arbeitsmaschinen, die man am Bauernhof benötigt, kann man an den Traktor hängen und sie somit nutzen.

Schau mal, ob du beim nächsten Spaziergang einen Zug oder einen Traktor entdeckst … und pass auch genau auf, ob es ein Personen- oder Güterzug ist und wofür der Traktor gerade benutzt wird.