Skip to main content
Kontrast­karten ab dem 6. Monat „Tiere und ihr Zuhause“

Bär & Berg

Bär(1)

Bären leben in großen Wäldern, in denen sie abends spazieren gehen können. Dabei suchen sie nach Nahrung. Am liebsten fressen sie Wurzeln, Beeren oder Insekten.

Alle Bären brauchen viel Platz und wollen von Menschen nicht gestört werden. Daher entdeckt man Braunbären in den bewaldeten Bergen. Dort finden sie mit etwas Glück auch kleine Höhlen, in denen sie besonders tagsüber gerne schlafen. Auch andere Bärenarten, wie Schwarzbären, Pandabären oder Brillenbären suchen sich gerne Höhlen als kuschelige Plätze.

Nur der größte Bär lebt in einer anderen Gegend. Der Eisbär braucht weite Eis- und Schneelandschaften, um sich wohlzufühlen. Wenn du einmal ein Bild eines Eisbären siehst, dann wirst du ihn gleich erkennen. Er ist nämlich weiß wie Schnee.